M128 KEMO Modul HF-Detektor (Mini-Spion-Finder)

Art.Nr.:
M128 Kemo Modul
Lieferzeit:
3-4 Tage
Verfügbarkeit:
6
Gewicht in KG:
0.400
Artikeldatenblatt:
Drucken

29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Nr. M128
HF-Detektor (Mini-Spion-Finder)
Mit diesem Suchgerät können kleine Abhörsender die im Raum, im Computer oder im Telefon aktiv sind, geortet werden. Die Empfindlichkeit ist so eingestellt, daß nur die wirklich gefährlichen Abhörsender mit Reichweiten von > 150 m erkannt werden. Normale HF-Strahlungen, die von vielen elektrischen Geräten ausgehen und Kleinstsender mit sehr geringer Reichweite, wie diese z.B. in drahtlosen Computer-Tastaturen, Funk-Autoschlössern usw. vorkommen, führen meistens zu keiner Reaktion des HF-Detektors. Dieses Gerät konzentriert sich auf Abhör-Wanzen im Frequenzbereich von 1...200 MHz mit Leistungen von > 50 mW, wie diese zur Personen- und Objektüberwachung verwendet werden und die auch außerhalb des observierten Gebäudes in Autos abgehört werden können.
Erforderlich: 9V Batterie.
Inbetriebnahme: In das Batteriefach des Gerätes wird eine 9V Batterie eingesetzt. Mit dem Schalter oben rechts am Gerät wird der HF-Detektor ein- oder ausgeschaltet. Bitte ziehen Sie die Teleskopantenne aus und stellen den Regelknopf so ein, daß die eingebaute Leuchtdiode gerade eben schwach glimmt. Jetzt gehen Sie durch den Raum und halten die Antenne möglichst nahe an die Stellen, wo Sie einen Abhörsender vermuten. Wenn Sie sich damit der Antenne eines eingeschalteten UKW-Abhörsenders auf ca. 5....20 cm nähern, leuchtet die LED hell auf.
Wenn die UKW-Abhörsender schwach sind (Reichweite 20...30 Meter), dann kann die Empfindlichkeit des HF-Detektors gemäß Zeichnung "A" erhöht werden. Dazu kleben Sie einen ca. 1m langen, blanken Draht so mit Klebefilm an die Teleskopantenne, daß der Draht elektrisch leitend (direkt anliegend) mit der Teleskopantenne verbunden ist. Es eignet sich dazu jeder blanke (nicht isolierte) Draht aus Kupfer, Messing, verzinktem oder verzinnten Stahl mit einem Durchmesser von ca. 0,8...2mm (liegt dem Gerät nicht bei). Es gibt Abhörsender, die zeitweise ausgeschaltet sind. Diese Sender werden entweder von außen über ein Funksignal eingeschaltet oder schalten sich automatisch ein, wenn es etwas zum "Abhören" gibt (wenn z.B. telefoniert wird). Diese Sender können nicht einfach im "Vorbeigehen" geortet werden, weil Sie dann vielleicht gerade nicht aktiv sind.
Wenn Sie den Verdacht haben, daß in Ihrem Computer, in Ihrem Telefon oder in Ihrer Gegensprechanlage ein Abhörsender installiert ist, dann müssen Sie den HF-Detektor gemäß Zeichnung "B" oder "C" installieren.
Dazu legen Sie den HF-Detektor neben das zu überprüfende Gerät (Telefon, Computer o.ä.). Dann wickeln Sie um das isolierte, unveränderte Ausgangskabel des zu überprüfenden Gerätes einen blanken Draht mit ca. 10 Windungen auf einer Länge von ca. 8cm und wickeln das andere Ende des blanken Drahtes um die Teleskopantenne des HF-Detektors. Der HF-Detektor wird jetzt eingeschaltet und der Regler wie oben beschrieben so eingestellt, daß die LED schwach glimmt. Wenn sich jetzt ein UKW-Sender in dem zu überprüfenden Gerät (z.B. Telefon) aktiviert, leuchtet die LED auf. Wenn ein sehr starker Sender geortet werden soll, der die LED schon aus mehreren Metern Entfernung voll aufleuchten läßt, dann kann die Empfindlichkeit des HF-Detektors heruntergeregelt werden. Dazu wird der Regler weiter nach rechts gedreht, bis die LED gerade ausgeht.
Hinweis: Nicht alle HF-Felder, die der HF-Detektor anzeigt, sind Abhörsender! Wir haben die Empfindlichkeit extra so eingestellt, daß er auf sehr schwache HF-Signale, die vermutlich keine Abhörsender sind, nicht reagiert. Trotzdem ist es gerade bei älteren Geräten (alte Fernsehgeräte, alte Superhet-Radios, medizinische Geräte usw.) möglich, daß der HF-Detektor auf den im Gerät befindlichen HF-Mischoszillator, HF-Generator usw. anspricht!
Achtung: Sie dürfen nie die Antenne in Lüftungsschlitzen, Buchsen, Steckdosen und anderen Öffnungen von Geräten und Stromversorgungen stecken! Sie könnten Teile mit gefährlichen Spannungen berühren und dadurch Gesundheitsschäden erleiden oder Kurzschlüsse auslösen!
Bild A
Bild C

 

 

Kundenstimmen:


Autor: Ga.

Ihre Meinung ist gefragt:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Bitte beantworten Sie folgende Frage: Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort:


Tags: HF Detektor